Swiss Game Academy Logo Vachette Menü
Fr De It

Ausgabe 2019
vom 22. bis 27. Juli

Eine Woche, um die
Berufe der Spielentwicklung
kennenzulernen

Weiter unten findest Du das
Video der letztjährigen Ausgabe.

Die Swiss Game Academy ist das Camp, das Dich mittels Kursen, Ateliers und Konferenzen an die interdisziplinären Berufe heranführt, die an der Kreation von Video- und Computerspielen beteiligt sind. Alle Veranstaltungen werden von Schweizer und internationalen Experten durchgeführt.

Komm vorbei!

Organisation

  • Die Swiss Game Academy richtet sich hautpsächlich an Schüler von Mittelschulen und Studenten von Hochschulen sowie an Fachleute und Leute, die eine neue berufliche Erfahrung suchen.
  • Das Programm beinhaltet Kurse, Ateliers, Konferenzen und Coaching Sessions. Gleichzeitig widmen sich die Teilnehmer in einem Team der Entwicklung eines Computerspiels.
  • Vom 22. bis 27. Juli 2019, von ca. 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr.
  • An der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg (Schweiz).

Um es einfach zu
machen :
Du kommst.
Du entwickelst Dein
Spiel !
Du hast SPASS daran !

Aktivitäten

Die Hauptaktivität ist die Entwicklung eines Computerspiels. Die folgenden Kompetenzen werden im Rahmen der Ateliers und Konferenzen vermittelt:

  • Das Game Design: Die Spezifikation eines Spiels, seine Regeln, Mechaniken, Levels etc.
  • Das Game Programming: Die Programmierung und Verwendung professioneller Game Engines
  • Die Game Art : Die Kreation von Grafiken, die Modellierung, die Animation, etc.
  • Das Sound Design : Die Erstellung von Musik und der Geräuschkulisse, das Mixing, etc.
  • Das Storytelling : Die Schaffung einer Geschichte, der Dialoge, etc.

Das "Lab". Dies ist ein ganzer Tag der Ausbildung in einem der angebotenen Unterrichtsfächern, der es den Teilnehmern ermöglicht, ihr Wissen in einem Bereich ihrer Wahl zu vertiefen.

Modelliere! Mixe! Nehme auf! Animiere! Spiele! Erarbeite ein Konzept! Teste! Ein Spiel entwickeln… Gestalte! Modelliere! Mixe! Nehme auf! Animiere! Spiele! Erarbeite ein Konzept! Teste! Ein Spiel entwickeln… Gestalte! Modelliere! Mixe! Nehme auf! Animiere! Spiele! Erarbeite ein Konzept! Teste! Ein Spiel entwickeln… Gestalte! Modelliere! Mixe! Nehme auf! Animiere! Spiele! Erarbeite ein Konzept! Teste! Ein Spiel entwickeln… Gestalte!

Kosten

Die Teilnahme an der Swiss Game Academy kostet 120 CHF.
Der Betrag deckt die Kosten für die Mittagsverpflegung und die Kurse.

Das sind etwa 8 Big Muuh Menüs ^^

Unterkunft

Die Unterkunft geht zu Lasten der Teilnehmer, aber die Swiss Game Academy bietet die Möglichkeit zur Unterbringung in einer Zivilschutzanlage: Die Kosten für eine Woche belaufen sich auf 100 CHF. Die Abendessen sind nicht inbegriffen.

Das ist keine gute Lösung…

Programm

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
Zeit Aktivität Software
09h00-10h00 Ankunft
10h00-10h30 Einführung
10h30-12h00 Game Design Sprint
Wie kreiert man ein Spiel in limitierter Zeit? Game-Jam-Spezialist Qui Cung gibt euch Tipps, wie ihr innert kürzester Zeit eine Spielidee findet.
Qui Cung - Swiss Game Center.
12h00-13h00 Essen
13h00-18h00 Game Design Workshop
Mit der Hilfe von zahlreichen Coaches lernt ihr in diesem Gruppen-Workshop eure Ideen in die Praxis umzusetzen, die Stärken eures Spiels zu ermitteln, Rollen und Kompetenzen innerhalb der Gruppe zu verteilen und die Woche unter den besten Voraussetzungen zu starten.
Marion Bareil - Tourmaline Studio und Qui Cung - Swiss Game Center.
09h00-12h00 GAME DESIGN UND PROGRAMMING LAB
David gibt euch eine Einführung ins Gamedesigns und bringt euch die Programmiergrundlagen für Unity bei.
David Stark - www.zarkonnen.com
Unity 3D
09h00-12h00 GAME DESIGN LAB - Spielmechanismen
[Auf Französisch]

Durch einfache Mechanismen zu sprechen und tiefe Dynamiken zu entwickeln ist die Essenz eines guten Spiels. In diesem Lab wird euch Sandro (der schon viele Computer- und Brettspiele entwickelt hat) dabei unterstützen das Game Design eures Spiels mit Hilfe von Mechanismen zu gestalten.

Sandro Dall'aglio - sandrodallaglio.ch
09h00-12h00 GAME-PROGRAMMING-LAB 1 - Einführung in Unity
[Auf Französisch unt Italienisch]

Dieses Lab ist für all jene die neu sind beim Programmieren oder die noch nie mit Unity gearbeitet haben. Dieses Game Engine ist in der Branche weit verbreitet und deswegen der ideale Einstiegspunkt für die Entwicklung von Videospielen. Wir fangen bei den Grundlagen von Null an.

Damien Goetschi - HEIA-FR und Maurizio Rigamonti - Swiss Game Center
Unity 3D
Projekt Sand McLeany
Script Sand McLeany
09h00-12h00 GAME-PROGRAMMING-LAB 2 - Vorgeschrittene Themen des Game Programmings
[Auf Französisch]

Optimierung, prozedurale Synthese, künstliche Intelligenz... Dieses Lab ist für Programmierer_innen und diejenigen welche die Game Engines bereits kennen. Diese Themen können euch helfen die Struktur eures Projektes zu verbessern und neue Ideen für Spielmechanismen zu finden.

Nicolas Schneider - SAE Genève und Elias Farhan - SAE Genève
Unity 3D
09h00-12h00 GAME ART LAB 1 - Einführung in die Game Art
[Auf Französisch]

Einsatz von digitalen Zeichenwerkzeugen, Concept Art und Produktion von grafischen Objekten. Unser Duo von Game Artisten, Pauline und Swan, präsentiert seine Techniken, Referenzen und berät euch bei der künstlerischen Entwicklung eurer Projekte.

Pauline Rossel - aierz.com und Swan Keller Swan Keller
Krita
Pour ceux qui n'ont pas Photoshop ou d'autres programmes
09h00-12h00 GAME ART LAB 2 - 3D Modellierung
[Auf Französisch]

Ob als Grundlage für eine Komposition oder um eure eigenes Spiel zu erstellen, 3D ist heute unerlässlich für die Computerspielindustrie. Dieser Kurs gibt euch eine Einführung in das Gratisprogramm Blender und hilft euch die Grundlagen der 3D Modellierung zu meistern.

Elise Ramseier - Elise Ramseier
Blender
09h00-12h00 AUDIO DESIGN LAB - Musik mit Hilfe von Computern
[Auf Französisch und Italienisch]

Musik für Computerspiele zu kreieren ist eine anspruchsvolle Disziplin. Keine Angst, Raffaele führt euch in die Geheimnisse der Computerspielmusik ein.

Raffaele Scuncio - https://soundcloud.com/docpixelmusic
12h00-13h00 Essen
13h00-18h00 GAME DESIGN UND PROGRAMMING LAB
David gibt euch eine Einführung ins Gamedesigns und bringt euch die Programmiergrundlagen für Unity bei.
David Stark - www.zarkonnen.com
Unity 3D
13h00-18h00 GAME DESIGN LAB - Spielmechanismen
[Auf Französisch]

Durch einfache Mechanismen zu sprechen und tiefe Dynamiken zu entwickeln ist die Essenz eines guten Spiels. In diesem Lab wird euch Sandro (der schon viele Computer- und Brettspiele entwickelt hat) dabei unterstützen das Game Design eures Spiels mit Hilfe von Mechanismen zu gestalten.

Sandro Dall'aglio - sandrodallaglio.ch
13h00-17h00 GAME-PROGRAMMING-LAB 1 - Einführung in Unity
[Auf Französisch und Italienisch]

Dieses Lab ist für all jene die neu sind beim Programmieren oder die noch nie mit Unity gearbeitet haben. Dieses Game Engine ist in der Branche weit verbreitet und deswegen der ideale Einstiegspunkt für die Entwicklung von Videospielen. Wir fangen bei den Grundlagen von Null an.

Damien Goetschi - HEIA-FR und Maurizio Rigamonti - Swiss Game Center
Unity 3D
Projekt Sand McLeany
Script Sand McLeany
13h00-17h00 GAME-PROGRAMMING-LAB 2 - Vorgeschrittene Themen des Game Programmings
[Auf Französisch]

Optimierung, prozedurale Synthese, künstliche Intelligenz... Dieses Lab ist für Programmierer_innen und diejenigen welche die Game Engines bereits kennen. Diese Themen können euch helfen die Struktur eures Projektes zu verbessern und neue Ideen für Spielmechanismen zu finden.

Nicolas Schneider - SAE Genève und Elias Farhan - SAE Genève
Unity 3D
17h00-18h00 GAME-PROGRAMMING-LAB 1 und 2 - Einführung in Unreal Engine
[Auf Französisch]

Warum nicht auch Unreal Engine, ein weiteres beliebtes Game Engine vorstellen? Viele AAA-Spiele verwenden dieses sehr vollständige und Leistungsstarke Engine. Lernt die Basics bei Frédéric.

Frédéric Dubouchet - Linkedin
Unreal Engine
13h00-18h00 GAME ART LAB 1 und 2 - Animation
[Auf Französisch]

Die Seele der Animationskunst ist kein Geheimnis für Arnaud Dousse. Dieser Workshop führt euch in die analoge und digitale Kunst der Animation ein.

Arnaud Dousse
13h00-18h00 AUDIO DESIGN LAB - Musik mit Hilfe von Computern
[Auf Französisch und Italienisch]

Musik für Computerspiele zu kreieren ist eine anspruchsvolle Disziplin. Keine Angst, Raffaele führt euch in die Geheimnisse der Computerspielmusik ein.

Raffaele Scuncio - https://soundcloud.com/docpixelmusic
19h00 BONUS - SGDA Junior Game Awards – SGDA
Der Schweizer Preis für Nachwuchsspieleentwickler_innen wird an diesem Abend vergeben. Ihr könnt bei der Preisverleihung dabei sein, die Nominierten Spiele ausprobieren und am Apéro schlemmen.
19h00 BONUS - NINZA Turnier
Gleichzeitig könnt ihr euch für das Ninza-Turnier anmelden, ein Schweizer Spiel, das Teil der Schweizer E-Sport-Liga ist.
Wuthrer und Kaihnn
10h30-11h30 Basics for Game Artists
In this talk Swan will give you an introduction to Game Art. She will explain her process for creating a visiual universe for video games and show you some interesting examples.
Swan Keller Swan Keller
09h00-10h30 Artdirection und Mechanismen
[Auf Französisch]

Bei Digital Kingdom nähert sich Ben den Spielideen aus ästhetischer Sicht, während sein Kollege sie aus logischer Sicht des Spielsystems und der Mechanismen betrachtet. Die beiden werden ihre Ansätze in dieser Konferenz vermischen.

Benjamin Vurlod - Digital Kingdom und Stéphane Restani - Digital Kingdom
10h30-12h00 Artdirection
[Auf Französisch]

Der Schöpfer von «Don’t Kill Her» und «NINZA» wird euch seinen Ansatz zur künstlerischen Leitung erklären.

Wuthrer - Wuthrer
12h00-13h00 Essen
13h00-18h00 Jam
09h00 - 10h00 Level Design bei Perséphone
[Auf Französisch]

Momo-pi ist ein kleines unabhängiges Computerspiel Studio. Cédric Reinhart und Guillaume Schneuwly werden euch vom Puzzle- und Leveldesign ihres Spieles «Pérspephone» erzählen. Was sie beim Entwickeln des Spieles gelernt haben und welche Techniken sie für die Entwicklung verwendet haben wird ebenfalls erwähnt.

Cédric Reinhart - Momo-Pi und Guillaume Scheuwly - Momo-Pi
10h00 - 12h00 Game Design
Tabea Iseli erzählt euch von ihrem Arbeitsprozess und stellt euch ihre Arbeiten vor
Tabea Iseli - Stardust
12h00-13h00 Essen
13h00-18h00 Jam
08h30-12h00 Jam
12h00-13h00 Essen
13h00-18h00 Jam
08h30-11h00 Jam
11h00 Abgabetermin
12h00-13h00 Lunch
14h00-15h00 Offenen Türe
15h00-17h00 Abschlusszeremonie SGA 2019
  • Aftermovie
  • Ansprache BOSS Final du jeu vidéal
  • Präsentation Noetic
  • Preisverleihung SIEA
  • Preisverleihung Vachement Bien
  • Präsentation Swiss Game Center
  • Schlusswort

Programm 2018 Programm 2017 Programm 2016 Programm 2015

FAQ

Brauche ich für die Teilnahme Vorkenntnisse auf dem Gebiet der Spielentwicklung?

Nein. Vorkenntnisse sind keine nötig. Die Kurse richten sich sowohl an Anfänger als auch an fortgeschrittene Entwickler.

Muss ich etwas mitnehmen?

Du solltest einen eigenen Rechner dabei haben. Ein Notebook erleichtert die Tailnahme an den Kursen, aber Du kannst auch Deinen Desktop-PC mitbringen. Es werden einige Grafik-Tablets zur Verfügung gestellt.

Welches ist das Mindestalter für die Teilnahme?

Das Alter der Teilnehmer schwankt zwischen 18 und 60 Jahren. Dennoch liegt das Mindestalter für die Teilnahme bei 14 Jahren. Minderjährige Teilnehmer müssen allerdings eine schriftliche Bestätigung einer erziehungsberechtigten Person beifügen.

Falls Du weitere Fragen hast, kannst Du hier klicken.

Organisatoren

Sponsoren

Partner

Anhänger

Anmeldeformular - Swiss Game Academy 2019

Das lab ist ein Tag der Spezialisierung in einem Bereich Ihrer Wahl.
Die Anzahl der Plätze ist für jedes Fach begrenzt und wir bitten Sie, eine zweite Wahl hinzuzufügen. Wenn ein Kurs ausgebucht ist, wird denjenigen Vorrang eingeräumt, die sich zuerst angemeldet haben. Wenn die Teilnehmerzahl für einen Kurs zu gering ist, wird Ihnen angeboten, ihn in einer anderen Sprache zu besuchen.

Erste Wahl
Zweite Wahl

Deine Anmeldung wird nach dem Erhalt der Zahlung bestätigt. Sollte die Zahlung nicht innerhalb von 30 Tagen nach der Anmeldung bei uns eingehen, behalten sich die Organisatoren das Recht vor, die Anmeldung zu stornieren.


Rechnung (Du bekommst Die Rechnung per E-Mail nach der Anmeldung)
Paypal

120 CHF - standard

Dieser Betrag entspricht der Anmeldegebühr für die Swiss Game Academy. Ihr habt damit Zugang zu allen Dienstleistungen.

200 CHF - supporter

Dieser Betrag bietet keine zusätzlichen Leistungen, aber Ihr Name wird auf der Website der Swiss Game Academy in der Rubrik "Unterstützer" veröffentlicht.

Ich benötige eine spezielle Verpflegung (Bitte in den Bemerkungen vermerken).

Ich benötige eine Unterkunft zum Preis von 100 CHF.
Die Swiss Game Academy bietet Unterkünfte in Zivilschutzunterkünften (oder ähnlichen) an. Die Abendmahlzeiten werden von den Teilnehmern selbst organisiert und sind nicht im Preis inbegriffen.

Größe meines Swiss Game Academy 2019 T-Shirts

Es werden keine Rechner vor Ort zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmer müssen ihre eigenen Rechner mitbringen.
Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Swiss Game Academy zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie.

*

*

*

*